Citizenship — Soziologie der Staatsbürgerschaft by Jürgen Mackert, Hans-Peter Müller

By Jürgen Mackert, Hans-Peter Müller

Im Zeitalter der Globalisierung und Transnationalisierung ist die establishment nationaler Staatsbürgerschaft ins Zentrum wissenschaftlicher und politischer Auseinandersetzungen gerückt. Prozesse der Entgrenzung, der partiellen De-Nationalisierung und des tendenziellen Souveränitätsverlustes des Nationalstaates haben die mit nationaler Staatsbürgerschaft verbundenen Gewißheiten fraglich werden lassen. Das Feld wissenschaftlicher Diskussion beherrschten bisher weitgehend normativ geführte Debatten. used to be fehlt, ist eine Soziologie der Staatsbürgerschaft, die diese establishment als Integrationsinstrument moderner Gesellschaften begreift und angesichts neuer und regulate gesellschaftlicher Probleme wie sozialer Ungleichheit, Armut und Ausgrenzung, sozialer Gerechtigkeit, politischer Partizipation oder der zunehmenden ethnischen und kulturellen Heterogenisierung moderner Gesellschaften nach der analytischen Kapazität des Konzepts fragt. Der Band vereinigt klassische und zeitgenössische Beiträge, die eine sozialwissenschaftliche Perspektive eröffnen, und wendet sich an die Sozial-, Politik-, Wirtschafts- und Geschichtswissenschaften ebenso wie an Philosophie und Pädagogik.

Show description

Read Online or Download Citizenship — Soziologie der Staatsbürgerschaft PDF

Similar german_10 books

Ethnizität: Wissenschaft und Minderheiten

Eine Erscheinung, die im Zuge der gesellschaftlichen Modernisierung iiberwunden schien, erlebt eine unerwartete Renaissance: Ethnisches Bewu6tsein erwacht nicht nur an den Randern der Nationalstaaten und zerfallender Imperien; im Gefolge der weltweiten Migrationsbewegungen bilden sich in den Metropolen ethnische Kolonien und ziehen die nationalstaatliche Homogenitiitsunterstellung nachbaltig in Zweifel.

Arbeitsbuch zum Marketing: Aufgaben, Fallstudien, Lösungen

Das "Arbeitsbuch zum advertising" ist als Erganzung zu dem Lehrbuch "Marketing - Ein fuhrung in die Absatzpolitik" konzipiert. Es enthalt ubungsaufgaben und kleine Fallstudien, anhand derer dem Studierenden das notige Problembewusstsein und die Anleitung zur Lo sung absatzwirtschaftlicher Fragestellungen vermittelt werden sollen.

Europa auf dem Weg zum Mehrheitssystem: Gründe und Konsequenzen nationaler und parlamentarischer Integration

Dr. Thomas König ist Privatdozent am Centre for ecu Social study (MZES) der Universität Mannheim.

Extra info for Citizenship — Soziologie der Staatsbürgerschaft

Sample text

Dahrendort: R. (1974): Citizenship and Beyond: The Social Dynamics of an Idea. In: Socia! Research, Jg. 41, 673-701. Dahrendorf, R. (1994a): Der modeme soziale Kontlikt. München: Deutscher Taschenbuch Verlag. Dahrendort; R. (I 994b): The Changing Quality of Citizenship. , B. , 10-19. Dehousse, R. ) (1994): Europe after Maastricht. An ever closer Union? München: Beck. U. (1994): European Citizenship: Its Meaning, Its Potential. In: Dehousse, R. , 126-148. Dietz, M. (1985): Citizenship with a Feminist Face.

In: The Political Quarterly, Vol. 64, 172186. S. (1859): On Liberty. Harrnondsworth; deutsch (1988): Über die Freiheit. Stungart: Philipp RecIam Jun. S. (1989): On Liberty with the Subjection of Women and Chapters on Socialism. Cambridge Texts in the History 01' Political Thought. Cambridge University Press. Miller, D. (1995): Citizenship and Pluralism. In: Political Studies, Vol. XLlII, 432-450. Mongardini, C. ) (2000): Old and New Elites. Roma: Bulzoni. Moutle, C. (1992a): Democratic Citizenship and the Political Community.

Oxford: Clarendon Press. /Norman, W. (1994): Return ofthe Citizen: A Survey of Recent Work on Citizenship Theory. In: Ethics, Vol. 104,352-381. Larmore, C. (1993): Politischer Liberalismus. In: Honneth, A. , 131-156. La Torre, M. (\995): Citizenship and European Democracy. Paper presented at the Forum Seminar. European University Institute. Florence, 7 December. Leca, J. (1992): Questions on Citizenship. In: MoutTe, C. , 17-32. M. (\960): Political Man. The Social Bases of Politics. : Doubleday & Co.

Download PDF sample

Rated 4.12 of 5 – based on 41 votes