Das Problem der Vorgarnvergleichmäßigung beim by Prof. Dr.-Ing. Dr.-Ing. E. h. Walther Wegener F. T. I.,

By Prof. Dr.-Ing. Dr.-Ing. E. h. Walther Wegener F. T. I., Dr.-Ing. Peter Ehrler (auth.)

Show description

Read Online or Download Das Problem der Vorgarnvergleichmäßigung beim Streichgarn-Selfaktor PDF

Best german_13 books

Kosmetik: Ein Leitfaden für Praktische Ärzte

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer booklet records mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Melancholie und Landschaft: Die psychotische und ästhetische Struktur der Naturschilderungen in Georg Büchners „Lenz“

Harald Schmidt ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für neuere deutsche Literatur der Universität Gießen.

Extra info for Das Problem der Vorgarnvergleichmäßigung beim Streichgarn-Selfaktor

Sample text

Durch das umgekehrte Verfahren wie das des Wissenschaftlers. Dieser kommt von Beobachtungssätzen zu dem indirekten Satz; der Philosoph schreitet zum Zweck der Interpretation rückwärts vom indirekten Satz zu seinen Prämissen. Diesen Gedanken hat Wittgenstein in der Formel ausgedrückt: Die Bedeutung eines Satzes ist die Methode seiner Verifikation9 • Die Pragmatisten haben den gleichen Gedanken schon früher geäußert, indem sie Beobachtungssätze den "Barwert" des indirekten Satzes nannten 10 • Diese Äquivalenztheorie der indirekten Bedeutung ist wegen ihrer Einfachheit und Klarheit sehr verführerisch.

Einstein spricht hier nicht von logischer Notwendigkeit; er betont im Gegenteil den empirischen Ursprung seines Prinzips, und gerade in den Worten "physikalisch unmöglich" zeigt sich dieser empirische Ursprung. Die Analyse hat gezeigt, daß es logisch möglich ist, sich Tatsachen vorzustellen, die die beiden Sätze unterscheiden; es ist logisch möglich, sich eine Welt vorzustellen, in der das Relativitätsprinzip nicht gilt8 . Der Begriff der absoluten Bewegung hat also logische Bedeutung. Nur in unserer Welt gilt er nicht.

Wir können aus A schließen, daß die Temperatur eines bestimmten Körpers in einer kurzen Entfernung r von der Sonne T Grad betragen würde; wir können aber dieses Experiment 9) Diese Formel steht zwar nicht wörtlich in Wittgensteins Tractatus logico-philosophicus (London: Kegan Paul, 1922), drückt aber seine Vorstellungen sehr gut aus und wurde zu diesem Zweck im ,,"Wiener Kreis" gebraucht. 10) Vgl. W. James, Pragmatism ~New York, 1907), Vorlesung 6: "Wie gibt sich die Wahrheit zu erkennen? Welche Erfahrungen wären anders, wenn die fragliche Auffassung falsch wäre?

Download PDF sample

Rated 4.83 of 5 – based on 4 votes