Die Beiz-, Lackier- und Polierverfahren für Holz ihre by Oberregierungs- und -gewerberat J. Wenzel (auth.), J. Wenzel

By Oberregierungs- und -gewerberat J. Wenzel (auth.), J. Wenzel (eds.)

Show description

Read or Download Die Beiz-, Lackier- und Polierverfahren für Holz ihre Gesundheitsgefahren und deren Verhütung: Im Auftrag des Technischen Ausschusses der Deutschen Gesellschaft für Gewerbehygiene PDF

Similar german_13 books

Kosmetik: Ein Leitfaden für Praktische Ärzte

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer ebook records mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Melancholie und Landschaft: Die psychotische und ästhetische Struktur der Naturschilderungen in Georg Büchners „Lenz“

Harald Schmidt ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für neuere deutsche Literatur der Universität Gießen.

Extra info for Die Beiz-, Lackier- und Polierverfahren für Holz ihre Gesundheitsgefahren und deren Verhütung: Im Auftrag des Technischen Ausschusses der Deutschen Gesellschaft für Gewerbehygiene

Example text

Zwei Schellackpolituren. Durch die Verarbeitung dieser Politur sind in einem Betriebe mehrere Poliererinnen ernstlich erkrankt. Einige von diesen mußten nach ihrer Wiederherstellung ihren Beruf wechseln. Der Krankheitsverlauf wird wie folgt geschildert: nach heftigem Hautjucken trat Wundsein und Schwellung der Finger ein. Spiritusse, Terpentine und Terpentinersatz. 43 In einem Falle wurden durch das Eindringen der Polituren unter die Nagelhaut sogar Blutvergiftungen hervorgerufen. Nach Abheilung (ungefähr 14 Tage) trat in allen Fällen sofort wieder der alte Krankheitszustand ein, wenn die Erkrankten mit dieser Politur arbeiteten.

Siedegrenze 150-180°. Zusammenfassung. Bei der Zusammenstellung dieser Untersuchungsbefunde fällt vor allem bei den Lacken und Lösungsmitteln die häufige Wiederkehr der Zusammenstellung von n-Butylacetat mit Benzol, Toluol und Xylol auf. Unter 27 Proben von Lacken und Lacklösungsmitteln waren 21, die diese Zusammenstellung aufwiesen. ) angegeben. Wenn auch in einzelnen Fällen diese Erscheinungen auf den zum Teil hohen Gehalt der Lösungsmittel an Benzol und seinen Homologen zurückgeführt werden können, so hat es doch fast den Anschein, als ob gerade dieser Zusammenstellung aromatischer Kohlenwasserstoffe mit Butylacetat eine ungünstige Gesamtwirkung zukommt.

0. Thies, Augenarzt in Dessau. Mit 35 Abb. IV, 43 Seiten. 1928. 80* Heft21: Das Sandstrahlgebläse unter besonderer Berücksichtigung der Maßnahmen zurVermeid ung von Schädigungen bei seiner Verwendung. Unter Mitwirkung von Reichsbahnrat E. Lehmann, Nied a. Main, Gewerberat W. D. K. R. Maukisch, Leipzig, und Oberingenieur H. Sperk, Leipzig. Mit 44 Abbildungen. V, 46 Seiten. 1928. 70* Heft22: Die Aschebeseitigung in Großkeaselanlagen. Unter Mitwirkung von Regierungs· und Gewerberat A. Pasch, Gumbinnen, Gewerberat D.

Download PDF sample

Rated 4.55 of 5 – based on 23 votes